Projekt

Musikproduktionen mit dem Stempel „MVL-Remixes“ sind in der Regel Cover-Versionen von aktuellen Pop- und Folk-Songs, die von Schülern der Max-von-Laue Schule eingesungen, musikalisch begleitet und arrangiert werden. Diese Produktionen werden im regulären Musikunterricht erarbeitet und in der Musik-AG der Schule so aufbereitet, dass sie im Internet als Audio-File (mp3) oder als Youtube-Video veröffentlicht werden können.

Jeder Song wird zunächst musikalisch analysiert und dann Schritt für Schritt nachgebaut. Sowohl für die Analyse als auch für die Produktion nutzen wir eine „Digitale Audio Workstation“ (DAW), die uns vom Förderverein der Max-von-Laue Schule zur Verfügung gestellt wurde. Mit der DAW und entsprechenden Audio-Plugins ist es möglich. jedes beliebige Musik-Instrument virtuell nachzubilden. Mit Hilfe unserer „Midi-Controller“ (Master-Keyboard und Drum-Machine) werden dann die Stücke von den Schülern eingespielt. Das folgende Schema veranschaulicht den prinzipiellen Workflow während unserer Produktionen:

 
 

1. Musikalische Analyse des Songs
2. Erarbeiten der Singstimmen
3. Gesangsaufnahmen auf einzelnen Spuren (Tracks)
4. Analyse aller rhythmischen Bestandteile des Songs
5. Erarbeiten der Rhythmus-Figuren
6. Aufnahme aller Rhythmus-Parts
7. Identifizieren aller anderen Instrumente
8. Einüben und Aufnahme aller restlichen Instrumente
9. Vorbereitung der Tracks für das Mixing
10. Mixing aller Tracks
11. Mastering des Stereo-Mixes, optimiert für das Streaming
12. Publikation des Songs auf http://mvl-remixes.de

Juli 2019
M D M D F S S
« Dez    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  
Zur Werkzeugleiste springen